Pflegeprojekt für Wälder der Zukunft

Menschengruppe im Wald

Revierleiter Stefan Klutschewski (Mitte) und Projektfachkraft Claudia Weiss (rechts) überreichen dem Waldbesitzer Egid Altmann (links) den neuen Waldpflegeplan
(Foto: Warsönke)

AELF und WBV unterstützen Waldbesitzer bei der Pflege von Laub- und Mischwäldern

Mauggen – Seit den 1990er Jahren wurden die Wälder im Landkreis Erding immer wieder durch Stürme und Insekten wie dem Borkenkäfer und der Fichtenblattwespe geschädigt. Viele Waldbesitzer haben die so entstandenen Kahlflächen mit Laub- und Mischwäldern wieder aufgeforstet. Damit aus diesen Aufforstungen zukunftsfähige Wälder entstehen, müssen diese jetzt gepflegt werden. Im Rahmen der bayernweiten "Initiative Zukunftswald" hat das AELF Erding jetzt ein Projekt zur Unterstützung von interessierten Waldbesitzern gestartet.
Bei der Pflege sollen die wuchskräftigsten und am besten geformten Bäume durch die Ent-nahme anderer Stämme gefördert werden. Ziel des Eingriffs ist eine Steigerung der Stabilität und der Werterwartung eines Waldbestands. Im Hinblick auf die Auswirkungen des Klimawandels ist so eine Durchforstung eine wichtige Investition in die Zukunft: Die Waldbestände werden widerstandsfähiger gegen Schäden und produzieren qualitativ hochwertiges starkes Holz, das auch in der Zukunft gut vermarktet werden kann.
Im Rahmen des Projekts bietet das AELF den Waldbesitzern ein kostenloses Servicepaket an, das Beratung, Anzeichnen der Bäume und auf Wunsch die Erstellung eines Waldpflegeplans umfasst. Dafür wurde eigens eine zusätzliche Försterin als Projektfachkraft angestellt. Die Waldbesitzervereinigung Erding (WBV) bietet Ihren Mitgliedern Hilfe bei der Durchführung der Maßnahmen und der Vermarktung des anfallenden Holzes an.
Im Mauggener Wald informierten AELF und WBV eingeladene Waldbesitzer über das Projekt. Im Beisein des Bereichsleiters Forst des AELF, Herrn Stefan Warsönke und des 1. Vorsitzenden der WBV Erding, Herrn Rainer Mehringer wurden verschiedene bereits vorbereitete Waldbestände begutachtet. Einem Waldbesitzer, Herrn Egid Altmann aus Mauggen wurde ein bereits fertig gestellter Waldpflegeplan überreicht.
Interessierte Waldbesitzer können sich beim zuständigen Leiter des Forstreviers Isen I oder bei der Projektfachkraft des AELF melden.

Ansprechpartner

Stefan Klutschewski
AELF Erding mit Landwirtschaftsschule
Gartenstraße 16, 84424 Isen
Telefon: 08083 908293-0
Fax: 08083 9082931
Mobil: 0172 8346955
E-Mail: poststelle@aelf-ed.bayern.de

Revierleiter Isen I

Claudia Weiss
AELF Erding mit Landwirtschaftsschule
Dr.-Ulrich-Weg 4, 85435 Erding
Telefon: 08122 480-1403
Fax: 08122 480-1099
Mobil: 0172 4231095
E-Mail: poststelle@aelf-ed.bayern.de

Projektfachkraft