Startseite AELF Erding

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Erding ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Erding und Freising. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderhaltung und Rindermast.

Meldungen

6. Energietag Oberbayern Nord am 23. März 2017 in Freising
Energiewende: Noch immer eine große Herausforderung

Fotovoltaik,Windräder und Biogasanlage

© Mario – Fotolia.com

leer vorhanden

Beim Energietag am 23. März 2017 in Freising informieren Referenten verschiedener Unternehmen, der Energieagentur Nordbayern und des Beraternetzwerks LandSchafftEnergie rund um die Energiewende. Am Nachmittag besichtigen die Teilnehmer eine innovative Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage.  Mehr

Direktvermarktertag Oberbayern am 14. Februar 2017
Essen und Trinken - Genuss für unsere Kunden

Festlich gedeckter Tisch mit Brotzeit
leer vorhanden

Die bewusste Wahrnehmung rund ums Essen steht im Mittelpunkt des Direktvermarktertags 2017 in Oberreith (Landkreis Mühldorf am Inn). Ihre Kunden sollen die Einzigartigkeit Ihrer Produkte entdecken und erfahren.  Mehr

Käfer überwintern unter der Rinde
Winterruhe des Borkenkäfers zur Bekämpfung nutzen!

Brutbild eines Borkenkäfers in Fichtenrinde
leer vorhanden

Der überwiegende Teil der Borkenkäfer überwintert unter der Rinde befallener Bäume. Fällt die Rinde ab, so wandern die Käfer in die Bodenstreu und können nicht mehr bekämpft werden. Deshalb ist es wichtig, in den Wintermonaten die Käferbäume aufzuarbeiten und aus dem Wald zu bringen, bevor die Rinde abfällt.  Mehr

Veranstaltungen des Fachzentrums Rinderhaltung
Wege aus der Anbindehaltung

leer vorhanden

Das Fachzentrum Rinderhaltung am AELF Erding veranstaltet im Februar eine Lehrfahrt (08.02.) und einen Seminartag (15.02.) zum Thema "Raus aus der Anbindehaltung". Anmeldungen sind bereits möglich.  Mehr

Milchmengenreduzierungsprogramm
Bis 14. Februar Zahlungsanträge stellen

© fotolia.com

leer vorhanden

Milchbauern, die an der ersten Antragsrunde des EU-Programms zur Verringerung der Milchmenge teilgenommen haben, können seit 2. Januar 2017 ihre Zahlungsanträge stellen. Anspruch auf Zahlung der Beihilfe haben nur Landwirte, die einen Förderantrag gestellt und diesen vom Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten bewilligt bekommen haben.  Mehr

Seminar zum Einstieg in Einkommenskombinationen
Innovativer Unternehmer werden und sein

Willkommensschild vor einem Eingang
leer vorhanden

Das zweitägige Seminar richtet sich an Landwirte, die ihren Betrieb zeitgemäß und wettbewerbsfähig weiterentwickeln wollen. Am 1. und 9. Februar 2017 lernen sie in Bernau am Chiemsee Einkommensmöglichkeiten und Voraussetzungen kennen sowie die neuesten rechtlichen und steuerlichen Vorschriften.  Mehr

Schulungstermine im Frühjahr und im kommenden Winter
Grundkurse für sichere Waldarbeit mit der Motorsäge

Forstwirt mit Motorsäge bei der Holzernte
leer vorhanden

Mit diesem Grundkurs erwerben Waldbesitzer und im Betrieb mitarbeitende Angehörige die wichtigsten Kenntnisse der Waldarbeit. Inhalte sind unter anderem Schneide- und Falltechnik in Theorie und Praxis, sowie eine Vorführung zum fachgerechten Zufallbringen hängengebliebener Bäume.  Mehr

Verleihung der Meisterbriefe
Meisterliche Landwirtschaft in Oberbayern 2016

Gruppenbild der Meisterinnen und Meister mit Urkunden
leer vorhanden

Im Rahmen der feierlichen Meisterbriefverleihung erhielten im November 2016 insgesamt 16 Erdinger und 3 Freisinger die Meisterbriefe. Staatsminister Brunner überreichte außerdem vier jungen Leuten den Meisterpreis für ihre hervorragenden Leistungen.l  Mehr

Vom 1. bis 3. März 2017
BiLa-Modul für Mutterkuhhalter

Rotviehkuh mit Kalb
leer vorhanden

Das Fachzentrum Fleischrinderzucht und Mutterkuhhaltung in Schwandorf bietet für Mutterkuhhalter, Fleischrinderzüchter und Betriebe mit extensiver Rindermast vom 1. bis 3. März 2017 drei Seminartage an.  Mehr

Stallpflicht angeordnet
Wichtige Information für Geflügelhalter

In mehreren bayerischen Landkreisen wurden Vogelgrippefälle (Typ H5N8) bestätigt. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz hat eine allgemeine Stallpflicht für Haus- und Nutzgeflügel angeordnet.  Mehr

Winter 2016/2017
Kernsperrfristen nach der Düngeverordnung

Guelleausbringung
leer vorhanden

Düngemittel mit wesentlichen Gehalten an verfügbarem Stickstoff (ausgenommen Festmist ohne Geflügelkot) dürfen zu folgenden Zeiten NICHT aufgebracht werden: Ackerland: 1. November 2016 bis 31. Januar 2017, Grünland: 1. Dezember 2016 bis 15. Februar 2017.  Mehr

Veranstaltungen der Rindermäster und Fressererzeuger

Fressende Kühe im Stall
leer vorhanden

Das Fachzentrum Rindermast am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Erding veranstaltet im Januar 2017 zwei Tage der Rindermäster und Fressererzeuger.  Mehr

Erleben und entdecken

Daten und Fakten

Kühe Fressgitter

120.000 Rinder

Haupthaus und Einfahrt eines Bauernhofs

3.600 Betriebe

Getreidefeld, im Hintergrund eine Kirche

Winterweizen und Silomais

Wie entwickelt sich die Tierhaltung? Wie viele landwirtschaftliche Betriebe gibt es? Was bauen sie auf ihren Flächen an? Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat für die Landkreise Erding und Freising aktuelle Daten zusammengestellt. 

Landkreis Erding: Betriebsgrößen und landwirtschaftliche Fläche

Landkreis Erding: Tierarten und deren Entwicklung

Landkreis Freising: Betriebsgrößen und landwirtschaftliche Fläche

Landkreis Freising: Tierarten und deren Entwicklung

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung