Startseite AELF Erding

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Erding ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Erding und Freising. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderhaltung und Rindermast.

Meldungen

Donnerstag, 20. Juli 2017, in Kranzberg (Landkreis Freising)
Praktikertag: Einstieg in den Anbau von Bio-Gemüse

Gurkenpflanzen mit Gurken
leer vorhanden

Am Biobetrieb Hörger (Kranzberg, Landkreis Freising) besichtigen wir die Anbauvielfalt von Bio-Gemüse und begutachten den Boden mit Hilfe einer Bodenansprache. Am Nachmittag referiert ein Praktiker über sein Nährstoffmanagement und den Anbau von Feldgemüse. Abschließend betrachten wir an Beispielskulturen die Wirtschaftlichkeit von Bio-Gemüse.  Mehr

Ökologische Vorrangflächen (ÖVF)
Vorzeitige Ernte von stickstoffbindenden Pflanzen

Geöffnete Schale einer Blauen Lupine

Blaue Lupine

leer vorhanden

Wer stickstoffbindende Pflanzen als Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) anbaut, muss beachten, dass diese erst nach bestimmten Stichtagen von der Fläche entfernt werden dürfen. Großkörnige Leguminosen müssen sich grundsätzlich bis mindestens 15. August auf der Fläche befinden.  Mehr

Seminar zur Betriebszweigentwicklung
Urlaub auf dem Bauernhof

Urlaub auf dem Bauernhof: Mädchen liegt im Heu
leer vorhanden

Das Seminar wendet sich an Neueinsteiger, Hofübernehmer und Betriebe mit Erfahrung, die den Betriebszweig Urlaub auf dem Bauernhof neu ausrichten wollen. Es findet von Oktober 2017 bis April 2018 statt und umfasst insgesamt 13 Seminartage.  Mehr

Neue Düngeverordnung

Düngung

© mirpic - fotolia.com

leer vorhanden

Die neue bundesweit geltende Düngeverordnung ist am 2. Juni 2017 in Kraft getreten. Sie wirkt sich direkt auf die Düngepraxis in der Landwirtschaft aus. Nach der Ernte 2017 sind bereits die neuen Regelungen zur Ausbringung von Düngemitteln, die mehr als 1,5 % Stickstoff in der Trockensubstanz enthalten, zu beachten.  Mehr

Umbauen, planen, gestalten - Seminar am 27. und 28. September 2017 in Rohrdorf
Grundwissen für Umbau- und Bauwillige mit Einkommenskombinationen

Saniertes Fachwerkhaus mit Sprossenfenstern neben baufälligem Haus

© ArTo - fotolia.com

leer vorhanden

Das Seminar richtet sich an Landwirte und Bäuerinnen, die Um- und Ausbauvorhaben planen. Es gibt einen Überblick, wie vorhandene Bausubstanzen sinnvoll umgenutzt werden können. Die Referenten zeigen Beispiele auf, geben aber auch Einblick in das Baurecht.  Mehr

Bayernweite Qualifizierung startet im Herbst 2017
Direktvermarktung - Seminar zur Betriebszweigentwicklung

Außenansicht eines Hofladens
leer vorhanden

Die Qualifizierung richtet sich an alle, die den Betriebszweig Direktvermarktung ausbauen, optimieren oder neu starten wollen. Sie findet an zwölf Seminartagen in jeweils 2-tägigen Modulen statt, die sich auf den Zeitraum von Herbst 2017 bis Frühjahr 2018 verteilen.  Mehr

Qualifizierung startet wieder
Erlebnisbäuerin und Erlebnisbauer werden

Schriftzug Erlebnis Bauernhof - Lernprogramme für Grund- und Förderschulen
leer vorhanden

Erlebnisbauern und Erlebnisbäuerinnen öffnen ihren Bauernhof für unterschiedliche Zielgruppen. Diese können die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt entdecken, praktische Fähigkeiten entwickeln und emotionale Kompetenzen stärken. Die Landwirtschaftsverwaltung bietet dazu eine überregionale Qualifizierung an.  Mehr

Wie ein Schweizer Käse
AELF Erding informiert über Gewässerschutz beim Maisanbau

leer vorhanden

Gewässerschutz geht alle an – sauberes Trink- und Grundwasser ist ein unentbehrliches Grundlebensmittel. Vor allem die Landwirte müssen und können ihren Beitrag dazu liefern. Das AELF Erding zeigte bei einer Felderbegehung im Juni 2017 den Teilnehmern des Bildungsprogramms Landwirt auf, wie Maisanbau und Gewässerschutz in Einklang gebracht werden können.  Mehr

Waldbesitzer müssen intensiv kontrollieren
Starker Schwärmflug der Borkenkäfer!

Bohrmehl und Buchdrucker beim einbohren
leer vorhanden

Die Borkenkäfer haben die warmen Tage genutzt, um auszuschwärmen und neue Bruten anzulegen. Der Schwärmflug des Buchdruckers ist derzeit besonders intensiv, daher muss mit starkem Stehendbefall gerechnet werden! Im Wald lagerndes Holz und Kronenmaterial sollten so schnell wie möglich aus dem Wald gebracht oder gehackt werden.  Mehr

Waldschutz
Eichenprozessionsspinner oder Gespinstmotten?

Raupen mit Gespinsten an Zweigen
leer vorhanden

Wer aufmerksam draußen unterwegs ist, dem dürfte es schon aufgefallen sein: Viele Bäume und Sträucher sind derzeit von weißen Gespinsten überzogen, die Bäume sind kahlgefressen und auf den Blättern und Zweigen finden sich kleine, weiße Raupen. Es handelt sich dabei NICHT um einen Befall durch den Eichenprozessionsspinner!  Mehr

Fachtagung Kita- und Schulverpflegung am 18. Juli 2017
Richtig gut essen in Kita und Schule

Mädchen blickt durch Schneebesen und Kochlöffel

© gettyimages

leer vorhanden

Wie richtiges Essen aussieht, das wissen die meisten. Aber das Wissen darüber führt noch lange nicht zu einer gesunden Ernährung. Wie setzt man dieses Wissen also konkret um und wie nimmt man alle Beteiligten in der Verpflegung auf dem Weg zur Umsetzung mit? Dieser Frage stellen wir uns auf unserer Fachtagung zur gesundheitsförderlichen Verpflegung in Kita und Schule.  Mehr

Termine im Überblick
Heimisches Eiweiß - Veranstaltungen und Felderbegehungen

Reife Sojabohnen in der Schote auf Handfläche © Tobias Hase/StMELF
leer vorhanden

Im Rahmen der Bayerischen Eiweißinitiative sollen der Import an Überseesoja reduziert und der Anbau heimischer Eiweißpflanzen gefördert werden. Die Landesanstalt für Landwirtschaft (LfL) lädt mit Kooperationspartnern zu Terminen mit unterschiedlichen Schwerpunkten ein - auch in unserer Region.  Mehr

Förderung
Bayerisches Sonderprogramm Landwirtschaft (BaySL) ausgeweitet

Das aus Landesmitteln finanzierte Bayerische Sonderprogramm Landwirtschaft bietet jetzt noch mehr Anreize, um kleinere Investitionen zur Verbesserung der Haltungsbedingungen und zur Vermeidung von Witterungsschäden zu ermöglichen.  Mehr

Schutzgebiete an Isar und Amper
Grillen nur mit Erlaubnis

Isarauen
leer vorhanden

An Isar und Amper hat der Schutz des Waldes und der Natur mit den seltenen Tieren und Pflanzen besonderes Gewicht. Aus diesem Grunde wurden diese Landschaften in Schutzgebiete eingebunden. Grillfeiern sind daher nur an einigen festgelegten Plätzen möglich.  Mehr

Für Schulklassen
Sommer.Erlebnis.Bauernhof - Projektwochen vom 19. Juni bis 29. Juli 2017

Ein lachender Junge hält Heubüschel hoch

© Thinkstock

leer vorhanden

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Erding lädt alle 3. und 4. Klasse der Grundschule sowie alle Jahrgangsstufen an Förderschulen ein, mit ihren Lehrerinnen und Lehrern einen Bauernhof in ihrer Nähe zu besuchen.  Mehr

Förderung
Mehrfachantrag 2017 – Ökologische Vorrangflächen (ÖVF) austauschen

Schriftzug Serviceportal iBALIS
leer vorhanden

Die Mehrfachantragstellung 2017 ist abgeschlossen. Unabhängig davon besteht bis 2. Oktober 2017 die Möglichkeit, Ökologische Vorrangflächen auf Antrag auszutauschen.  Mehr

In Erding und Freising
Angebote für Familien mit Kindern bis zu drei Jahren

© fotolia.com

leer vorhanden

Das "Netzwerk Junge Eltern/Familien" mit Kindern bis zu drei Jahren thematisiert das Zusammenspiel von Ernährung und Bewegung im Alltag. Wir schaffen mit diesem Netzwerk im Dienstgebiet unseres Amtes für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten einen Raum für Kooperationen von Partnern aus den Bereichen Ernährung und Bewegung.  Mehr

Neue Suchaktion bis Ende September
Baumsuche: Wer kennt interessante Bäume

die Baumkrone bewundern
leer vorhanden

Im Internationalen Jahr der Wälder führte das AELF im Landkreis Freising eine Eichen-Such-Aktion durch. Die Resonanz war überwältigend. Überraschend viele Menschen berichteten über 'besondere Bäume'. Ab sofort können Sie wieder auf die Suche gehen.  Mehr

Herbst/ Winter 2017/2018
Grundkurse für sichere Waldarbeit

Forstwirt mit Motorsäge bei der Holzernte
leer vorhanden

In diesem Grundkurs lernen Waldbesitzer die Ausrüstung kennen und üben, wie Sie Ihre eigene Motorsäge warten und nachschleifen, und Sie praktizieren das Fällen unter Anleitung eines Forstwirtschaftsmeisters. Die Kurse kosten für jeden Teilnehmer 60 €.  Mehr

Erleben und entdecken

Daten und Fakten

Kühe Fressgitter

120.000 Rinder

Haupthaus und Einfahrt eines Bauernhofs

3.600 Betriebe

Getreidefeld, im Hintergrund eine Kirche

Winterweizen und Silomais

Wie entwickelt sich die Tierhaltung? Wie viele landwirtschaftliche Betriebe gibt es? Was bauen sie auf ihren Flächen an? Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten hat für die Landkreise Erding und Freising aktuelle Daten zusammengestellt. 

Landkreis Erding: Betriebsgrößen und landwirtschaftliche Fläche

Landkreis Erding: Tierarten und deren Entwicklung

Landkreis Freising: Betriebsgrößen und landwirtschaftliche Fläche

Landkreis Freising: Tierarten und deren Entwicklung

Bayerische Ernährungstage

Logo Bayerische Ernährungstage mit Schriftzug "Richtig gut Essen"

www.ernährungstage.de  Externer Link

Veranstaltungen buchen

- Junge Eltern/Familie
- Bildungsprogramm Landwirt
- Akademie für Diversifizierung
- Gemeinschaftsverpflegung