Startseite AELF Erding

Karte

Unser Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Erding ist Ansprechpartner für alle Bürgerinnen und Bürger sowie land- und forstwirtschaftliche Unternehmen. Wir beraten, qualifizieren und informieren in den Landkreisen Erding und Freising. Unser Amt ist überregionales Fachzentrum für Rinderhaltung und Rindermast.

Meldungen

Keine Entwarnung für die Waldbesitzer!
Borkenkäfer schwärmen wieder!

Braunes Bohrmehl Am Stammfuß Globinger

© G. Lobinger, LWF

leer vorhanden

Nachdem der überwiegend kühl-feuchte Mai den Schwärmflug der Borkenkäfer stark eingeschränkt hat, führen die jetzt wieder ansteigenden Temperaturen zu starker Aktivität von Buchdrucker und Kupferstecher. Waldbesitzer sollten die trockenen Tage nutzen, um nach Bohrmehl zu suchen, das die sich einbohrenden Käfer auf der Bodenvegetation und hinter den Rindenschuppen der Fichten hinterlassen.  Mehr

Fit und gesund durch den Familienalltag mit Kindern bis zu sechs Jahren

Kleinkind hält Keks in der Hand

© Getty Images

leer vorhanden

Jeweils im Frühjahr und im Herbst erarbeitet das Netzwerk 'Junge Eltern/Familie' ein Programm für Familien mit Kindern bis zu sechs Jahren in den Landkreisen Erding und Freising.  Mehr

Rückblick auf Seminarreihe
Waldbesitzer absolvieren Bildungsprogramm Wald 2019

Teilnehmer im Schulungsraum
leer vorhanden

Im Winter 2019 veranstaltete die Forstverwaltung des AELF Erding zum ersten Mal die Seminarreihe „Bildungsprogramm Wald“ (abgekürzt: BiWa). 30 Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer aus den Landkreisen Erding und Freising absolvierten erfolgreich das Fortbildungsprogramm.  Mehr

Schüler des Sonderpädagogischen Förderzentrum als Gemüsepaten
Wissen wie's wächst und schmeckt in Dorfen

Pflanzkisten vorbereiten
leer vorhanden

Kinder wieder stärker in Kontakt mit der Herkunft von Lebensmitteln zu bringen ist das Ziel von 'Wissen wie´s wächst und schmeckt', einem Angebot des AELF Erding für Grundschulkinder. In diesem Jahr nimmt das Sonderpädagogische Förderzentrum Dorfen an der Pflanzaktion teil.  Mehr

Vom 24. Mai bis 8. September 2019
Ausstellungsbeiträge auf der Gartenschau in Wassertrüdingen

Logo und Schriftzug Wasser, Garten, Trüdingen
leer vorhanden

Vom 24. Mai bis 8. September 2019 öffnet die Gartenschau "Natur in Wassertrüdingen" in Mittelfranken ihre Tore. Die Landwirtschafts- und Forstverwaltung präsentiert dort ein vielfältiges Angebot.  Mehr

Antrag bis 30. September 2019 einreichen
EIP-Agri fördert Innovationen in der bayerischen Landwirtschaft

Logo und Schriftzug EIP Agri
leer vorhanden

Sie sind Landwirt, Wissenschaftler, Berater oder Unternehmer aus dem Agrarsektor? Sie möchten Ihre Ideen einbringen, um den Erfolg der bayerischen Landwirtschaft zu sichern? Sie haben eine konkrete Projektidee?  Mehr

16 Studierende von der Landwirtschaftsschule verabschiedet
Erfolgreicher Nachwuchs für die Landwirtschaft

leer vorhanden

'Sie können auf das Erreichte stolz sein', gratulierte Schulleiter Otto Roski den 16 Absolventen der Landwirtschaftsschule Erding, Abteilung Landwirtschaft. Bei der Schulschlussfeier im März 2019 erhielten sie ihre Zeugnisse.  Mehr

Schulklassen jetzt anmelden!
Sommer.Erlebnis.Bauernhof – Projektwochen 2019

Mädchen steht mit Eimer vor Schafen

© Thinkstock

leer vorhanden

Lehrer aufgepasst! Am 24. Juni 2019 starten die Projektwochen im Programm Erlebnis Bauernhof. Grund- und Förderschüler sowie Deutschklassen sind herzlich zu einem erlebnispädagogischen Vormittag auf einem landwirtschaftlichen Betrieb eingeladen.  Mehr

Neue Termine im Januar 2020 - jetzt anmelden!
Grundkurse für sichere Waldarbeit

Forstwirt mit Motorsäge bei der Holzernte
leer vorhanden

Mit diesem Grundkurs erwerben Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer, sowie im Betrieb mitarbeitende Angehörige, die wichtigsten Kenntnisse der Waldarbeit. Die nächsten Kurse finden im Januar 2020 statt. Bitte melden Sie sich für alle Kurse schon bald an, da nur wenige Plätze vorhanden sind und diese in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben werden.  Mehr

Baum des Jahres 2019
Die Flatter-Ulme: Überlebenskünstlerin im Auwald

Knospen der Flatter-Ulme

Foto: A.Ploner

leer vorhanden

Bei Spaziergängen im Auwald fallen dem aufmerksamen Waldbesucher Flatter-Ulmen, sofort auf: als einzige europäische Baumart bildet sie auffällige Brettwurzeln, die sich den Stammfuß hochziehen. Dies kennt man sonst nur von Baumarten aus Tropenwäldern.  Mehr

Aktuelle regionale Ergebnisse liegen vor
Forstliche Gutachten zur Situation der Waldverjüngung 2018

Förster Andreas Ploner bei der Aufnahme
leer vorhanden

Die Bayerische Forstverwaltung erstellte 2018 wieder für jede Hegegemeinschaft ein Forstliches Gutachten zur Situation der Waldverjüngung. Die Forstlichen Gutachten sollen die Beteiligten in die Lage versetzen, für die kommenden drei Jagdjahre einvernehmlich gesetzeskonforme Abschusspläne aufzustellen. Die regionalen Ergebnisse der aktuellen Forstlichen Gutachten finden Sie hier.  Mehr

Erleben und entdecken

Veranstaltungen buchen

Unter www.weiterbildung.bayern.de können Sie Veranstaltungen in der Region buchen.